PFLÜCKE DEN TAG / ABER LASS DIE SCHÖNSTEN MOMENTE NOCH ETWAS STEHEN

Plakat-Archiv, 1998 - 1999

WINTERLIEBE / GEFRORENE SCHMETTERLINGE IM BAUCH

Dezember 1999

  • DIE BÜRDE DES PERFEKTSEINS / WIEGT SO SCHWER
  • VEGANER / RAUS AUS DER NAHRUNGSKETTE
  • WINTERLIEBE / GEFRORENE SCHMETTERLINGE IM BAUCH
  • PAPIERLOSES BÜRO / ICH KANN MEINE NOTIZEN NICHT FINDEN
  • DEMNÄCHST / DER ROT-GRÜNE SCHMIERPAPIERSKANDAL
  • WIR SIND KEINE SOZIALPARTNER / WIR SIND VERHEIRATET - die Eltern von Loesje
  • DIBI DABA GUBI FUBI / HUH HUH GRIP / GLUMPS BUGI GUBI / MILLENNIUM / HIPO HAPI
  • SAUBERE TELEFONIERRÄUME FÜR HANDYSÜCHTIGE
  • SIE GLAUBEN SIE DRUCKEN WAS ICH HÖREN WILL / ICH WILL ABER DIE WAHRHEIT HÖREN

November 1999

  • TRANSRAPID / LATEIN FÜR / SCHNELL WEG
  • ICH BIN NICHT ARBEITSLOS / ICH BIN EXISTENZGRÜNDERIN IM VORRUHESTAND
  • SKANDAL / KINDERLOSE BEIM ELTERNABEND
  • JA TAUSEND WENDE HÄLSE
  • WARUM WIRD SIE NICHT HÄSSLICH / JETZT WO ES VORBEI IST - der Ex-Freund von Loesje
  • VORSICHT / HINTER DIESEM POSTER KÖNNTE EINE KAMERA VERSTECKT SEIN
  • LEUTE DIE GRIMMIG GUCKEN / WOLLEN NUR IHRE LACHFALTEN VERSTECKEN
  • VERANTWORTUNG / ICH WILL NUR DEN PROFIT - der kleine Bruder von Loesje
HERBST / STEIGER DICH NICHT REIN

Oktober 1999

  • PUTZPLAN IM BUNDESTAG / ALLE 80.000.000 WOCHEN BIST DU DRAN
  • POLIZEIGEWALT / ICH TRAUE MICH KAUM NOCH HERUMZULUNGERN - der Opa von Loesje
  • HERBST / STEIGER DICH NICHT REIN
  • MIT WEM WOLLEN WIR UNS DIESMAL WIEDERVEREINIGEN
  • WECKE NICHT DAS BIEST IN MIR
  • TRADITIONEN SIND NUR AUSREDEN FÜR VERPASSTE ENTWICKLUNGEN
  • BESCHEIDENHEIT IST NICHT MEINE STÄRKE / SAGTE DIE SCHNECKE IM SALAT
  • HEIMWEH / MOMENT / ICH BIN JA ZU HAUSE
  • WENN DU NACH UNBEKANNTEN VÖLKERN SUCHST / KLOPF MAL BEI DEN NACHBARN AN
  • DER JAHRESPLAN HÄTTE IN EINEM TAG FERTIG SEIN KÖNNEN / ABER NIEMAND HATTE EINEN GUTEN TAGESPLAN

September 1999

  • ZEITUNG IM INTERNET / DER HUND HAT NOCH PROBLEME BEIM REINBRINGEN
  • FREIHEIT / EXKLUSIV IM PAY-TV
  • BITTE JETZT IN DIE HÄNDE KLATSCHEN UND AUF EINEM BEIN DREIMAL HÜPFEN / DAS BRINGT GLÜCK
  • LEBENSMITTELSKANDAL / WAS DU NICHT KENNST / BRINGT DICH UM
  • ZEIT IST GELD / UND ICH BIN PLEITE
  • BESTECH MICH
  • SYLVESTERFEIER / VOR DEM COMPUTER SITZEN UND GUCKEN OB ER ABSTÜRZT
  • FERIENLIEBE / DAS FÜNFTE EUROLINESTICKET WAR ER NICHT WERT
LASS UNS WIRKLICHKEITEN TAUSCHEN

Juni 1999

  • LASS UNS WIRKLICHKEITEN TAUSCHEN
  • WÄHLE LINKS / RECHTS / MITTE /GERADEAUS
  • WERBUNG / MEINUNGSFREIHEIT IN PRIVATBESITZ
  • TU WAS FÜR DEINE UMWELT / LÄCHLE
  • VON DER NATUR LERNEN / RUMSTEHEN WIE EIN BAUM
  • ICH ARBEITE IN EINEM LOTTOBÜRO IN DEM NIE JEMAND GEWINNT
  • GRAFFITI AN DER WAND / DAS SPART AUFWENDIGE GARTENARBEIT
  • WAS KAM ZUERST / DAS ÖKO-HUHN ODER DAS GRAS-EI

Extraserie anlÄßlich der Aktionswoche »die Kontrolle der RÄume« von city.crime.control,Mai 99

  • DER BALL IST RUND / SEI DU ECKIG
  • EUROPA IST EIN ALTER STIER / WER IST DER TORERO
  • OHNE RAUM KEIN TRAUM
  • ICH SCHWITZE NIE
  • ICH ARBEITE IN EINEM LOTTOBÜRO / IN DEM NIE JEMAND GEWINNT
  • LASS UNS WIRKLICHKEITEN TAUSCHEN
  • VON DER NATUR LERNEN / RUMSTEHEN WIE EIN BAUM
  • THESE / EXPERIMENT / STROMAUSFALL
  • MEDIEN SIND ZAUBEREI / ICH BIN DOCH KEIN KIND MEHR
  • GRAFFITI AN DER WAND / SPART AUFWENDIGE GARTENARBEIT
WER BIST DU / UND WARUM

Mai 1999

  • WAS IST WICHTIGER / WOHER DU KOMMST ODER WOHIN DU GEHST
  • LOUSI GEUNE / AM DIARIN XAM FAGA DIOGE WALA XAM FAGA DIEUI
  • SOLIDARITÄT / WAR DAS NICHT WAS MIT LECH WALESA
  • SERBIEN / NENNEN WIR ES OPERATION STRAUSSENVOGEL
  • ICH WILL EINEN PAPST / DER AUCH SCHWANGER WERDEN KANN
  • GENTECHNIK / BALD KÖNNEN WIR AUS URALTEN RELIQUIEN BRANDNEUE HEILIGE KLONEN
  • MEINE OMA IST UNABHÄNGIG GENUG UM ZU WISSEN WANN SIE HILFE BRAUCHT
  • ICH HABE DIE NAMEN MEINER KINDER VERGESSEN / ZUM GLÜCK HAT MEIN HANDY EINE SPEICHERTASTE - Die Großtante von Loesje
  • WER BIST DU / UND WARUM

April 1999

  • WAS IST / WENN DIE WELT DICH VERPASST
  • DIE NEUESTE MODE / SEI EINFACH DU SELBST / WIE ALLE ANDEREN
  • MILOSEVIC / »ETHNISCHE SÄUBERUNG / NEIN NEIN / NUR DER FRÜHJAHRSPUTZ«
  • CLINTONS GEHEIME LISTE / IRAK / KOSOVO / BASKENLAND / FRIESLAND
  • LIEBE / MANCHMAL MACHT SIE MICH KRANK - die Uroma von Loesje
  • GRAND PRIX D'EUROVISION 2002 IM VEREINTEN EUROPA / NUR EIN LIED
  • ICH WILL FRIEDEN / GLEICHHEIT / UND EINEN DICKEN SCHECK VON DER E.U. - der kleine Bruder von Loesje
  • TAG DER ARBEIT / MEINE MUTTER SAGT / DAS WAR MEIN GEBURTSTAG
WENN DIR DIE PHANTASIE AUSGEHT / MUSST DU HALT IMPROVISIEREN

März 1999

  • WENN DIR DIE PHANTASIE AUSGEHT / MUSST DU HALT IMPROVISIEREN
  • ALS ICH KLEIN WAR / DACHTE ICH IMMER / DIE GROSSEN SPIELEN NUR
  • DIE WAHRHEIT / FRÜHER WAR DIE ERDE FLACH
  • ÜBERFLÜSSIGE VERPACKUNGEN / DAS BABUSCHKA-SYNDROM
  • UNGLEICHE SCHNEEVERTEILUNG / WAS TUT DIE E.U.-REGIERUNG
  • DAS NEUE JAHRTAUSEND BEGINNT MIT EINEM JAHRHUNDERTBABY UND TAUSEND UNGEWOLLTEN KINDERN
  • C'EST LA VIE / SAVOIR VIVRE / SAVOIR FAIRE / ALLEZ-HOPP
  • FRÜHLING / WENN DIE VÖGEL AUS DEM URLAUB KOMMEN UND DIE KATZEN FRÜHER AUFSTEHEN

Februar 1999

  • MAHNMAL / MUSEUM / WIE WÄR'S MIT EINEM HOLOCAUST-MUSICAL
  • DARF ICH STÖREN
  • DOPPELTE WELTBÜRGERSCHAFT
  • DIE LETZTE STUFE DER EVOLUTION / 100% SILIKON
  • KARNEVAL / DER EINZIGE TAG AN DEM DU DEINE MASKE AUFBEHALTEN DARFST
  • DAS SCHLIMMSTE AM VALENTINSTAG IST / DASS MEIN HERZ NICHT DURCH DEN BRIEFSCHLITZ PASST
  • WENN DU DIESES PLAKAT NICHT MAGST / MACH DOCH SELBER EINS
  • BITTE NICHT REDEN / SCHWINDELFREIE ZONE
TAUSCHE WAHLVERSPRECHEN GEGEN KORREKTURPROGRAMM

Januar 1999

  • TAUSCHE WAHLVERSPRECHEN GEGEN KORREKTURPROGRAMM
  • WIE LANGE BRAUCHT EIN BELGISCHER EURO NACH FINNLAND
  • AMERIKA DENKT IMMER NOCH / »GOTT« HEISSE »AIR FORCE«
  • ÜBERSCHUSS AN MÄNNERN IN CHINA / BALD HAT JEDE CHINESIN EINEN HAREM
  • WENN DU EIN BISSCHEN PERFEKTER WÄRST / KÖNNTE ICH DICH FAST LIEBEN - der Ex-Freund von Loesje
  • 1999 / KLINGT NACH SONDERANGEBOT
  • HIGHLIGHTS 1998 / CLINTON UND VIAGRA
  • UNGLEICHE LIEBE / MANN UND FRAU

Dezember 1998

  • PINOCHET / ZU SCHADE DASS SEINE NASE NICHT WÄCHST WENN ER LÜGT
  • WEIHNACHTEN / EIN BISSCHEN SCHNEE UND EIN NEUER COMPUTER WÜRDEN MIR VÖLLIG REICHEN
  • SIE SIND VERHAFTET WEGEN ILLEGALER SCHNEESCHIEBEREI
  • FÜNF JAHRE TOT / MAN HAT JA SONST KEINE RUHE
  • WIR HABEN LEIDER KEINE WOHNUNG FÜR SIE / ABER IN DER SCHLANGE IST NOCH PLATZ
  • TODESSTRAFE IN RUSSLAND / UM KOSTEN ZU SPAREN WIRD ZU SELBSTMORD GERATEN
  • HOFFENTLICH TRINKE ICH DIESES JAHR NICHT WIEDER SO VIEL / DASS ICH MEINEN FREUND VOM VORJAHR KÜSSE
  • DIE BESTE DROGE IST DAS LEBEN / NUR MANCHMAL GIBT'S HALT EINEN SCHLECHTEN TRIP
GERÜCHT / SIE GRÜNDEN EIN MINISTERIUM FÜR ANGELEGENHEITEN DIE NIEMANDEN ETWAS ANGEHEN

November 1998

  • TAKE CARE / NOT A CAR
  • ALS DIE FREMDENPOLIZEI IHM AUF DIE SCHULTER TIPPTE / WUSSTE DER NIKOLAUS / DASS ER KEINE EINHEIMISCHEN AUF DEN SCHOSS NEHMEN SOLLTE
  • HOCHWASSER / DER URLAUB AM MEER IST NICHT MEHR WEIT
  • AUTORENNEN / WARUM SO SCHNELL / WENN DU SOWIESO NIRGENDS HINWILLST
  • ICH BIN JAHRTAUSENDWENDEGEPRÜFT
  • GERÜCHT / SIE GRÜNDEN EIN MINISTERIUM FÜR ANGELEGENHEITEN DIE NIEMANDEN ETWAS ANGEHEN
  • ICH WILL EIN MINISTERIUM FÜR LEGALISIERUNGEN
  • DOPPELTE STAATSBÜRGERSCHAFT / UND WAS WENN DU IN ZWEI LÄNDERN POLITISCH VERFOLGT WIRST

Oktober 1998

  • HERBST / DIE UNIVERSELLE DESILLUSION
  • AUFKLÄRUNGSUNTERRICHT AUF AMERIKANISCH / UND JETZT GUCKEN WIR / WIE'S DIE PRÄSIDENTEN MACHEN
  • VÖLKERMORD / AUCH EINE ART / DIE MEHRHEIT ZU BEHALTEN
  • NACH DER WAHL WURDE SOGAR KOHL ROT
  • VERKEHRSSTAU / ALLES PASST PERFEKT HINTEREINANDER
  • WEIHNACHTEN / WIR ÜBEN SCHON MAL MIT KINDERAUGEN LEUCHTEN
  • SEIT DER ZEITUMSTELLUNG TREFFE ICH MORGENS GANZ ANDERE LEUTE IM BUS
  • DIE LIEBE IST DIR IMMER 50 METER VORAUS

September 1998

  • WAHLKAMPF AUF AMERIKANISCH / »ICH HAB' DEN GRÖSSTEN«
  • LÖSUNG DES VERKEHRSPROBLEMS / JEDEN TAG UM FÜNF FUSSBALL IM FERNSEHEN
  • SPICE GIRLS SCHWANGER / MILLIONEN 14JÄHRIGER MÄDCHEN FOLGEN IHREM BEISPIEL
  • TAG DER TIERE / UND MEIN TAMAGOTCHI DARF 1 STUNDE LÄNGER AUFBLEIBEN
  • 1 BESITZER / 40 TV-SENDER / 7 ZEITUNGEN / 1 MEINUNG
  • BEZIEHUNG / WIR / DU / ER SIE ES / WIR / IHR / SIE
  • DON'T LOOK AT ME / SEE ME
  • ÜBER 6.000.000.000 MENSCHEN / HÖRT MAL AUF HIN UND HER ZU LAUFEN / ICH VERZÄHLE MICH DAUERND

Juni 1998

  • EL NINO - SCHNELLER ALS SEIN SCHATTEN
  • DER LOESJE-24-STUNDEN-SERVICE / JETZT AUCH AUF DIESER MAUER
  • EXPO / DIE »DRITTE-WELT«-AUSSTELLUNG FINDEN SIE IM KELLER
  • JAHRTAUSENDWENDE / NICHT SCHON WIEDER - der Urgroßvater von Loesje
  • HANDY / WENN LEUTE MIT DIR SPRECHEN KÖNNEN / HEISST DAS NICHT DASS SIE DICH AUCH ERREICHEN
  • INDIEN / LAND DES GEWALTLOSEN WIDERSTANDES UND DER ATOMTESTS
  • WAHLEN SIND WIE PFANDFLASCHEN / DER INHALT WIRD AUSGEWECHSELT / DIE FORM BLEIBT
  • KATZEN LIEBEN ALLERGIKER
  • BRANDNEU / REISEPASSDRUCKER / STEMPEL UND VISA FÜR MEHR ALS 124 LÄNDER
  • NICHTRAUCHER HUSTEN SEXIER
<-- HIER REISSEN

Mai 1998

  • <-- HIER REISSEN
  • ALTE IDOLE / ZUM GLÜCK BLIEB UNS JIM MORRISON BEI ARABELLA ERSPART
  • ASYLPOLITIK / DER HEIMLICHE PLAN IST / DEN NEUEN NATIONALEN PING-PONG-CHAMPION ZU FINDEN UND ALLE ANDEREN ZURÜCKZUSCHICKEN
  • ICH ZAHLE KEINE MIETE / HÖCHSTENS PARKGEBÜHREN
  • ZU ERLEDIGEN / KAFFEE KOCHEN / BLUMEN GIESSEN / WÄSCHE WASCHEN / WELT VERÄNDERN / DAS HAUS PUTZEN UND ABSPÜLEN
  • IST MILITÄRISCHE AUFKLÄRUNG NICHT IRGENDWIE EIN WIDERSPRUCH
  • ES GIBT NICHTS INTERESSANTES HINTER DIESEM PLAKAT / ALSO LASS ES RUHIG HÄNGEN
  • WIR SIND MEHR ANDERS ALS ICH
  • U.N.-PRIORITÄTENLISTE / ERST HELFEN WIR DEN LÄNDERN / DIE GELD HABEN / DANN REDEN WIR ÜBER DIE ANDEREN
  • SKLAVEREI MACHT SPASS / NATÜRLICH KANN MAN ES NICHT ALLEN RECHT MACHEN

April 1998

  • WO BEKOMMEN REALITÄTSFLÜCHTLINGE ASYL
  • LOESJE - WAS AUF DEN SEITEN STEHT / DIE ES NICHT MEHR IN DIE ZEITUNG GESCHAFFT HABEN
  • VIERZIG SCHULKINDER / UND EIN LEHRER / DER AUCH NICHT ZURECHKOMMT
  • WÄHLT JETZT / ZAHLT SPÄTER
  • SAUBERE STÄDTE / WEISSE FLECKEN AUF DER LANDKARTE
  • ERSTER MAI / MUTTERTAG FÜR ANGESTELLTE / BUSSTAG FÜR ARBEITSLOSE
  • WARUM SOLL ICH EINE CHRISTLICHE PARTEI WÄHLEN / ICH BIN DOCH GUT VERSICHERT - der Opa von Loesje
  • MACHT IST WIE EINE TORTE / TEILT SIE / SONST WIRD SIE SCHLECHT
  • GESUNDHEITSREFORM / NICHTS FÜR KRANKE
  • TEAMWORK / JEDER FÜR SICH / ROBOTER FÜR ALLE
  • ALLES EINE FRAGE DER WAHRNEHMUNG
EVOLUTION / ABWARTEN / WARTEN / ARTEN

März 1998

  • EVOLUTION / ABWARTEN / WARTEN / ARTEN
  • WEG MIT DEN PFLICHTEN / ICH WILL VERANTWORTUNG - die Uroma von Loesje
  • WENN DU JEDERMANNS GELD ZU DEINEM MACHEN WILLST / MACH ZUERST DEIN GELD ZU JEDERMANNS
  • ALS ICH HEUTE MORGEN IM PARK AUFWACHTE / HATTE ICH DREI POLIZISTEN IM ARM
  • NATIONALBANK DER GEFÜHLE / ICH MÖCHTE BITTE DREI STÜCKE GLÜCK ZU FÜNF PROZENT ANLEGEN
  • WENN DAS LEBEN EIN FILM IST / WER SIND DANN DIE ZUSCHAUER
  • DIES IST KEINE VOICE-MAIL / ICH SPRECHE MIT DIR
  • OSTERN / WAR DAS NICHT DER TAG AN DEM JESUS AUS DEM EI GESCHLÜPFT IST
  • MACHT ES SPASS / SO ERNST ZU GUCKEN
  • VERBOTE SIND NUR UNGESCHICKT AUSGEDRÜCKTE ERLAUBNISSE

Februar 1998

  • ES WIRD FRÜHLING / DER ROWDY IN DER VIERTEN KLASSE SCHLÄGT AUS - der kleine Bruder von Loesje
  • DEMNÄCHST / DAS TELEFONGESPRÄCH ZWISCHEN LOESJE UND CLINTON
  • NETANJAHU / WAS DIESER MANN BRAUCHT / IST EINE AFFÄRE - die Oma von Loesje
  • SELBSTVERWALTETE NACHBARSCHAFTEN / DU WARST DOCH DER MIT DER TASSE ZUCKER / HMMM / LASS UNS UNSERE INTERESSEN VEREINIGEN
  • THEATER / WENN DIESE BRETTER DIE WELT BEDEUTEN / WARUM TRAMPELN WIR DANN DRAUF RUM
  • BALD DÜRFEN HOMOSEXUELLE HEIRATEN / KINDER ADOPTIEREN / UND VIELLEICHT SOGAR WÄHLEN
  • VON JETZT AN SINGE ICH NUR NOCH IN ZEICHENSPRACHE
  • DU / ICH / JA / NEIN / DOCH / NA GUT / NEIN DOCH / BÄH / SELBER / KÜSS / MICH
  • DAS MIT DEM PRINZEN WAR NICHTS / WENIGSTENS HABE ICH NOCH DAS WEISSE PFERD
  • HE DU / JA DU / BÄÄÄÄÄH
  • ALLES LÄUFT ELEKTRISCH IN AMERIKA / ZAHNBÜRSTEN / POPCORNMASCHINEN / UND STÜHLE
SCHNECKEN SEHEN MEHR VON DER WELT

Januar 1998

  • JETZT / WEIHNACHTSBÄUME / 80% RABATT
  • STEUERREFORM / MAN LENKT JETZT MIT DER NASE
  • ERZIEHUNG / DAS HABEN SIE BEI MIR AUCH VERSUCHT / HÄ HÄ - der kleine Bruder von Loesje
  • FALSCHGELD / DEFINITIONSSACHE
  • NEBEL / DEN KOPF HOCH IN DEN WOLKEN / UND DIE BEINE FEST AUF DER ERDE
  • DER EIGENTLICHE SPRUCH IST AUF DER RÜCKSEITE DIESES PLAKATS
  • »HAB' ICH DICH DU SCHNITZEL« / EHEMALIGE SOLDATEN FEIERN IHRE TRIUMPHE HEUTE ANDERS
  • YVES DIOR / FÜR ALLE DIE DIE MODE VON MORGEN SCHON GESTERN VERGESSEN HABEN
  • SCHNECKEN SEHEN MEHR VON DER WELT
  • GROSSE POLITISCHE THEMEN / SIND WIR DAS NICHT ALLE